Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Fragen, die sich auf kein spezielles Verfahren beziehen.

Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Beitragvon Sugrej » Do 12. Jul 2018, 11:34

Hallo zusammen,

ich hätte da eine Interessefrage und zwar geht es um die Fehlerrechnung welche ich gerade in einem Versuch durchführe.

Ich messe zeitdiskret, mit einem Umfang von 3000 Datensamples, kontinuierlich einen Abstand von 60cm.

Für den Erwartungswert und die Standardabweichung erhalte ich 59,5 +-1.2 als Ergebnis. Jetzt stellt sich mir folgende Frage, da ich ja den Erwartungswert kenne (60cm), ist es mir dann erlaubt in der Formel der Standardabweichung den Mittelwert durch den wahren Wert auszutauschen um entsprechend um diesen Wert herum dann die Standardabweichung zu erfassen ? Oder wie gehe ich mit dieser Fehlerrechnung um?
Sugrej
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Beitragvon strukturmarionette » Do 12. Jul 2018, 13:12

Hi,

- Was willst Du feststellen?
- Was ist Sinn Deines Tuns?

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3327
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 450 mal in 447 Posts

Re: Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Beitragvon Sugrej » Do 12. Jul 2018, 13:29

Nun im Endeffekt die Genauigkeit bzw. Richtigkeit bestimmen, also wie sehr mein System abweicht vom wahren Wert. Bis jetzt habe ich ja nur die Präzision bestimmt. Und zu sehen ist dass der Erwartungswert ja um 0,5 abweicht
Sugrej
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Beitragvon strukturmarionette » Fr 13. Jul 2018, 00:34

Hi,

- kommt auf den Sinn und Zweck Deiner Messungen an
- mit N =3000 könnte es sich bspw bei der statistischen Qualitätssicherung in der Produktion um 3000 PKW-Teile handeln
- (oder halt irgendwas anderes)
- anonsten kannst du derart das berichten, so wie du oben beschrieben hast; damit machst du nichts falsch

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3327
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 450 mal in 447 Posts

Re: Frage zur Standardabweichung / Fehlerrechnung

Beitragvon Sugrej » Fr 13. Jul 2018, 12:14

Super, danke. Im Grunde möchte ich die Genauigkeit erhöhen, laut DIN 5725 wird diese durch die Präzision und Richtigkeit, charakterisiert. Das bedeutet Genauigkeit wird größer durch höhere Präzision und Richtigkeit. Gibt es in diesem Zusammenhang auch eine quantive Formel bzw. Definition ?
Sugrej
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste