Welchen Test muss ich machen?

Fragen, die sich auf kein spezielles Verfahren beziehen.

Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon yannix » Fr 11. Jan 2019, 17:48

Hallo zusammen,

stecke mitten in der Auswertung für meine Doktorarbeit und bin etwas verwirrt bzw. in einer Sackgasse welchen statistischen Test ich benötige.

Ich habe einen Datensatz mit 180 Patienten insgesamt, die in 2 Gruppe eingeteilt werden (eine Gruppe mit Infektion, eine Gruppe ohne Infektion). Zu jedem der 180 Patienten hab ich bestimmte Laborwerte an 6 aufeinanderfolgenden Zeitpunkten. Jetzt möchte ich gerne die 2 Gruppen auf einen Unterschied testen. Welchen Test benötige ich? NV ist in den meisten Fällen nicht gegeben.

Ich hatte gedacht, dass ich entweder die beiden Gruppen teste mit dem U-test und dann dementsprechend mit Bonferroni-Holm-Korrektur die p-Werte anpasse. Oder geht doch eine ANOVA mit Messwiederholung? Oder denke ich ganz falsch und soll etwas ganz anderes als Test benutzen?

Freu mich auf eure Ratschläge und vielen Dank im Voraus :)
yannix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 17:32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon bele » Fr 11. Jan 2019, 17:55

Schau Dir mal den Friedman-Test an, ob das für Dich passt.

LG,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3261
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 667 mal in 657 Posts

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon yannix » Fr 11. Jan 2019, 18:20

Hi Bernhard,

Friedman vergleicht ja leider nur für eine Gruppe die aufeinanderfolgenden Messungen und sagt mir ob zwischen den Messungen ein Unterschied besteht. Ich muss ja aber Wissen, ob in allen Messungen beider Gruppen gegeneinander verglichen ein Unterschied besteht.

Viele Grüße
Yannic
yannix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 17:32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon strukturmarionette » Fr 11. Jan 2019, 18:38

Hi,

entschiedend sind die Skalenniveaus der Laborwerte (auch: Messfehlerfreiheit und Maßeinheiten)
Des Weiteren ob das Studien-Design prospektiv oder retrospektiv konzipiert ist /war und die konkreten Modalitäten der Gruppeneinteilung.

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 457 mal in 454 Posts

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon yannix » Fr 11. Jan 2019, 19:08

Hi

also die Laborwerte sind allesamt verhältnisskaliert. Das Studien-Design ist retrospektiv und die Einteilung der Gruppen erfolgte anhand eines Wertes der Aussage über eine Infektion / keine Infektion im Körper gibt. Dann wurden die Patienten je nach Wert mit Gruppe = 0 oder Gruppe = 1 eingeteilt.

Grüße Yannic
yannix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 17:32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon PonderStibbons » Fr 11. Jan 2019, 21:08

NV ist in den meisten Fällen nicht gegeben.

Das ist seltsamerweise in gefühlt jeder 2. Threaderöffnung zu lesen, während es doch zugleich (fast) vollkommen irrelevant ist.

Oder geht doch eine ANOVA mit Messwiederholung?

Womöglich. Wenn deren Anwendungsvoraussetzungen erfüllt sind.
Jetzt möchte ich gerne die 2 Gruppen auf einen Unterschied testen.

Ziemlich diffus bei einer Studie mit 6 Messzeitpunkten. Eine genauere Fragestellung gibt es nicht?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7510
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 1541 mal in 1528 Posts

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon yannix » Fr 11. Jan 2019, 21:13

PonderStibbons hat geschrieben:
NV ist in den meisten Fällen nicht gegeben.

Das ist seltsamerweise in gefühlt jedem 2. Beitrag zu lesen, während es doch zugleich (fast) vollkommen irrelevant ist.

Oder geht doch eine ANOVA mit Messwiederholung?

Womöglich. Wenn deren Anwendungsvoraussetzungen erfüllt sind.
Jetzt möchte ich gerne die 2 Gruppen auf einen Unterschied testen.

Eine genauere Fragestellung gibt es nicht?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons


Welche Variante wäre denn die bessere/richtigere? ANOVA mit Messwiederholung oder U-Test?

Fragestellung ist vorerst nur rauszufinden ob zwischen den beiden Gruppen (Gruppe A mit Infektion, Gruppe B ohne Infektion) ein signifikanter Unterschied in den Messungen der jeweiligen Variable bestehen.

Viele Grüße

Yannic
yannix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 17:32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon strukturmarionette » Sa 12. Jan 2019, 02:38

Hi,

Das Studien-Design ist retrospektiv und die Einteilung der Gruppen erfolgte anhand eines Wertes der Aussage über eine Infektion / keine Infektion

- teile doch zumindest mit, ob die Dichotmisierungs-Kategorisierung in n1 und n2 vor den sechs (nicht genannten) Messungen einer (hier) unbekannten nichtgenannten Anzahl und Art von AVs oder nach diesen sechs Messungen erfolgte.

Gruß
S.
Zuletzt geändert von strukturmarionette am Sa 12. Jan 2019, 04:21, insgesamt 1-mal geändert.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 457 mal in 454 Posts

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon PonderStibbons » Sa 12. Jan 2019, 02:46

Welche Variante wäre denn die bessere/richtigere? ANOVA mit Messwiederholung oder U-Test?

Das hängt von der genauen Fragestellung ab und gegebenenfalls davon, ob die Voraussetzungen erfüllt sind.
Fragestellung ist vorerst nur rauszufinden ob zwischen den beiden Gruppen (Gruppe A mit Infektion, Gruppe B ohne Infektion) ein signifikanter Unterschied in den Messungen der jeweiligen Variable bestehen.

Aber was heißt konkret "Unterschied in den Messungen der jeweilen Variable" - zu allen Messzeitpunkten? Zu irgendeinem Messzeitpunkt? Am Ende? Oder noch etwas anderes?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7510
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 1541 mal in 1528 Posts

Re: Welchen Test muss ich machen?

Beitragvon yannix » Sa 12. Jan 2019, 11:34

strukturmarionette hat geschrieben:- teile doch zumindest mit, ob die Dichotmisierungs-Kategorisierung in n1 und n2 vor den sechs (nicht genannten) Messungen einer (hier) unbekannten nichtgenannten Anzahl und Art von AVs oder nach diesen sechs Messungen erfolgte.


Einteilung erfolgte danach. Die Messungen sind verschiedene Laborwerte zu 6 aufeinanderfolgenden Zeitpunkten. Einer dieser Laborwerte ist ein starker Indikator für eine Infektion. Anhanddessen wurde die Gruppen in A mit Infektion und B ohne Infektion eingeteilt. Dieser eben genannte Laborwert fließt jedoch weiter nicht in die Auswertung mit ein. Lediglich die anderen Laborwerte und ein paar andere Daten, wie beispielsweise Liegedauer auf Intensivstation etc.

PonderStibbons hat geschrieben:
Aber was heißt konkret "Unterschied in den Messungen der jeweilen Variable" - zu allen Messzeitpunkten? Zu irgendeinem Messzeitpunkt? Am Ende? Oder noch etwas anderes?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons


Also einmal zu jedem Messzeitpunkt an sich, pro Messzeitpunkt sozusagen. Daher dachte ich auch, dass ich dafür den U-Test nehmen kann. Dann aber auch alle Messzeitpunkte als eins gesehen, also über den Verlauf von Zeit. Es geht quasi erst einmal darum zu entdecken, ob es signifikante Unterschiede gibt überhaupt.Weitere konkretere Fragestellungen folgen dann je nach dem.
yannix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 17:32
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron