Relative Häufigkeiten grafisch darstellen

Fragen, die sich auf kein spezielles Verfahren beziehen.

Relative Häufigkeiten grafisch darstellen

Beitragvon Study9320 » Mi 20. Mai 2020, 16:12

Guten Tag zusammen

Ich möchte eine Frage (Einfachauswahl) meiner Umfrage auswerten. Dabei stelle ich die relativen Häufigkeiten in einem gestapeltem Balkendiagramm dar. Die Werte sind jeweils auf ganze Prozente gerundet.

Eigentliche Frage

Nun ist mir aufgefallen, dass es in der Grafik Auswertungen gibt, wo die Summe der einzelnen relativen Häufigkeiten >100 % ist. Dies aufgrund der Rundungen.

Darf ich diese Grafiken so in meiner Abschlussarbeit verwenden, wenn ich zuvor hingeschrieben habe, dass die Werte auf ganze Prozente gerundet sind. Oder muss ich eine andere Rundung wählen bzw. mehr Dezimalstellen in der Auswertung anzeigen?

BSP:
Antwortauswahl A: 2.60% -> gerundet: 3%
Antwortauswahl B: 4.69% -> gerundet: 5%
Antwortauswahl C: 25.52% -> gerundet: 26%
Antwortauswahl D: 67.19% -> gerundet: 67%
Summe =100%, gerundet aber =101% -> in der Grafik ist die Summe 101% ersichtlich

Vielen Dank.

Lieber Gruss
Study9320
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 13:10
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Relative Häufigkeiten grafisch darstellen

Beitragvon PonderStibbons » Mi 20. Mai 2020, 16:36

Eine Nachkommastelle anzugeben ist bei Prozentzahlen nicht so ungewöhnlich.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8631
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 1784 mal in 1771 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
Study9320

Re: Relative Häufigkeiten grafisch darstellen

Beitragvon bele » Mi 20. Mai 2020, 17:20

Ich würde die Grafiken so in meine Abschlussarbeit übernehmen.Sollte es in irgendeiner Spezialsituation irgendwie ganz besonders augenfällig sein, böte die Bildunterschrift nochmal eine Gelegenheit für eine Erklärung an. Ein wissenschaftliches Publikum sollte das aber auch ohne Erklärung abkönnen.

LG,Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3828
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 808 mal in 798 Posts

folgende User möchten sich bei bele bedanken:
Study9320


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Suti und 19 Gäste