Lineare Regression mit Kontroll bzw Dummy-Variablen

Alle Verfahren der Regressionanalyse.

Lineare Regression mit Kontroll bzw Dummy-Variablen

Beitragvon Aysha » Sa 9. Nov 2019, 22:38

Hallo :)

ich habe eine lineare Regression gerechnet mit einer AV und vier UV, zusätzlich möchte ich vier weitere Kontrollvariablen reinnehmen
Kontrollvariable 1 = metrisch
Kontrollvariable 2 = dummy
Kontrollvariable 3 = dummy
Kontrollvariable 4 = dummy

Ich habe zunächst in Block 1 nur die vier Kontrollvariablen reingenommen und in Block 2 die eigentlichen vier UV.
Ich bin überfordert mit den Ergebnissen, wie interpretiere ich die dummy-Variablen und was sage ich über die Kontrollvariablen?
Was sagt mir das gesamte Modell überhaupt?

https://4html.net/PDFViewer/#/source/Li ... iablen.pdf

Ich würde mich sehr über Feedback freuen.
Vielen lieben Dank im Voraus.

Aysha
Aysha
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 2. Apr 2019, 12:24
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Lineare Regression mit Kontroll bzw Dummy-Variablen

Beitragvon PonderStibbons » Sa 9. Nov 2019, 23:58

wie interpretiere ich die dummy-Variablen und was sage ich über die Kontrollvariablen?

Gar nicht. Das sind doch "Kontrollvariaben", die interessieren Dich nicht substanziell.
Oder aus präzise welchen Gründen sind sie in dem Modell, zu welchem Zweck?

Was sagt mir das gesamte Modell überhaupt?

Die Frage ist eventuell etwas sehr weit gefasst. Hintergründe, Fragestellungen und Inhalte Deiner Studie
zu kennen wäre dazu nützlich. Vielleicht mal https://stats.idre.ucla.edu/spss/output ... -analysis/ ?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8128
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1668 mal in 1655 Posts

Re: Lineare Regression mit Kontroll bzw Dummy-Variablen

Beitragvon strukturmarionette » So 10. Nov 2019, 01:08

Hi,

- formuliere zunächst deine fachliche Modellhypothese

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3667
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 498 mal in 495 Posts


Zurück zu Regressionanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste