Durchführungsfrage zur EFA

Durchführungsfrage zur EFA

Beitragvon Lelloo » Do 21. Jan 2021, 15:31

Hallöchen :? ,

ich hab eine Frage bezüglich des Ausschließens von Items bei einer Explorativen Faktorenanalyse.
Nach meiner ersten EFA musste ich 8 Items kicken, die eine Anti-Image-Korrelation von <.500 hatten.
Neue EFA gestartet ohne die betroffenen Items. Alles im grünen Bereich.
Bei den Faktor loadings in der rotierten Faktorenmatrix gibt es jedoch 2-3 Items, die zu niedrig scoren und ich auch entfernen würde. Muss ich jetzt wieder eine neue Faktorenanalyse durchführen ohne die Items oder fallen die in der Zuordnung dann von selbst raus ohne dass ein weiterer schritt notwendig ist?

Schon mal vielen Dank für die Hilfe, falls noch mehr Infos benötigt werden oder meine Frage schlecht formuliert ist, steh ich für Antworten bereit.


appreciative upnod
Lello
Lelloo
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Jan 2021, 15:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Faktorenanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste