Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung?

Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung?

Beitragvon Jan_Baker » Fr 10. Mai 2024, 16:04

.
Zuletzt geändert von Jan_Baker am So 12. Mai 2024, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Jan_Baker
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Mai 2024, 09:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung

Beitragvon bele » Fr 10. Mai 2024, 18:03

----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 5813
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 1367 mal in 1354 Posts

Re: Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung

Beitragvon Jan_Baker » Fr 10. Mai 2024, 19:30

Sind das alles die gleichen Foren? Ich dachte die wären unabhängig voneinander bzw. ist nicht gegeben, dass die gleichen Nutzer auch auf den anderen beiden Foren aktiv sind. Ansonsten möchte ich mich dafür entschuldigen, falls ich den Eindruck erweckt habe, "Spam" zu produzieren.
Jan_Baker
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Mai 2024, 09:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung

Beitragvon bele » Fr 10. Mai 2024, 20:18

----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 5813
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 1367 mal in 1354 Posts

Re: Fachwissen bzgl. richtigen Test für Hypothesenauswertung

Beitragvon PonderStibbons » Sa 11. Mai 2024, 12:38

Somit wäre die H0 Hypothese bestätigt und es gibt keinen Zusammenhang zwischen der abhängigen und unabhängigen Variable.

Das wäre keine sachgerechte Formulierung. Was herauskam ist lediglich, dass H0 nicht verworfen werden konnte
und beibehalten wurde. Dass sie "stimmt" ist damit nicht gesagt. Beispielsweise hat bei Studien mit sehr kleinen
Stichproben ein statistischer Test wenig Power und es kommt leicht dazu, dass man deswegen Nullhypothesen
nicht verwerfen kann, die eigentlich nicht stimmen.
- Die Variable „Bildungsstand“ nominal und die Variable „Maßnahmen“ welche durch eine 5er Likert-Skala Bewertet werden sollen, ordinal

Entsprechend Deiner Hypothese müsstest Du eigentlich alle mit "niedrigem" versus "hohem" Bildungsabschluss
zusammenfassen. Dann könntest Du einen Mann-Whitney U-Test rechnen. Ansonsten einen Kruskal-Walllis H-Test.
Wenn Du schon von hoch versus niedrig sprichst, wäre womöglich die Verwendung der Bildungsvariable als
ordinalskalierte Variable denkbar. Dann kann man das mit der Einstellung korrelieren (Spearman-Rangkorrelation).

Übrigens ist das 5er-Format keine Likert-Skala, sondern einfach nur das Antwortformat eines Rating-Items.
Likert-Skala ist die Bezeichnung eines Messinstrumentes, das aus mehreren Likert-Items besteh, die summiert werden

- Die Variable „Alter der Kinder“ ordinal

Das kann man eher als kategoriale Variable hier verwenden.
und die Variable „Maßnahmen TV-Werbung“, mit verschiedenen Antwortoptionen, nominal.

Wie sieht denn die Variable konkret aus? Kann man nur 1 Antwortoption wählen oder mehrere?
H(3): Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 8 Jahren zeigen eine höhere Zustimmung zu der Maßnahme „Verbot von Kinderdarstellern in Werbespots“ als Eltern von Kindern, die älter als 8 Jahre sind.

Dasselbe Problem wie oben, die Sachlage ist unzureichend geschildert. Wie sieht die Messung von
"Zustimmung zu der Maßnahme: Verbot von Kinderdarstellern in Werbespots“ konkret aus? Ist das
wieder ein Rating-Item? In dem Fall wäre ein U-Test denkbar.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 11300
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 2486 mal in 2470 Posts


Zurück zu Kreuztabellen & Chi²

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste