Wie mit Verzweiflung umgehen

Informationen zur Netiquette, zum Danke-System und zum Umgang mit dem Forum

Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon bele » Mo 17. Okt 2016, 15:27

Ganz dringend am Verzweifeln!

Schon erstaunlich. Man könnte meinen, ein Statistikforum wäre eine weitgehend emotionsfreie Zone, abgesehen von ein paar Psychologen, deren Untersuchungsgegenstand Emotionen sind. Weit gefehlt!

Die dominierende Emotion ist das Verzweifeln. "verzweifelt" findet die Forensuche (Stand 17.10.2016) in 99 Treffern, "verzweifeln" sogar 112 mal: Die Forenteilnehmer sind eher aktiv "am verzweifeln", einer Tätigkeit, als dass sie sich im passiv im Zustand "verzweifelt" befinden (Nullhypothese fifty-fifty kann mit p = 0,38 nicht abgelehnt werden). Abstrakte Substantive werden weniger gewählt. "Verzweiflung" kommt nur auf 24 Treffer.
Soviel zur Befindlichkeit der Fragenden. An manchen Tagen könnte man meinen, wir seien die Telefonseelsorge.

Das Problem besteht darin, dass mit den vielen Verweisen auf die angespannte emotionale Lage, meist infolge einer terminlich angespannten Lage, wenig geholfen ist. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass hier jemand eine Frage nicht oder verzögert beantwortet, weil sie nicht mit dem Hinweis auf negative Emotionalität versehen ist, oder?

Lasst uns konstruktiv denken. Alles andere hilft jetzt nicht. Ich dürft zu Eurer Frage gerne dazu schreiben, dass Ihr es eilig habt, am liebsten dann aber auch ehrlich, wie es zu der Zeitnot gekommen ist. Oft hat man vor Monaten bei der Planung seiner Arbeit vergessen, sich einen Auswerteplan zurecht zu legen oder ein Semester lang vergessen, dass man seinen Stoff lernen muss, bevor am Ende die Klausur kommt. Oder der Betreuer ist völlig überraschend vor dem Abgabetermin in Urlaub geflogen und es war auf keinem Weg der Welt vorher zu erfahren, wann der da sein würde und wann nicht.

Was also tun, wenn es drängt? Die besonders drängelnden Fragen sind oft die, die besonders schlecht formuliert sind. Die, bei denen man nicht direkt eine Antwort schreiben kann, sondern erstmal fragen muss, wie es gemeint ist.

Je eiliger Ihr es habt, umso mehr Zeit solltet Ihr Euch beim Abfassen der Frage lassen. Schreibt, worum es in der Arbeit geht. Beschreibt Versuchsaufbau, Skalenniveau und Ziel der Arbeit. Wenn es um Computerprobleme geht: Wägt gut ab, ob Ihr im richtigen Forum postet, oder ob nicht ein SPSS-Forum, ein R-Forum oder ein Excel-Forum passender wäre.

Dinglichkeit als Ausrede für Crosspostings der gleichen Frage in vielen verschiedenen Foren wird übrigens von mehreren hier gar nicht gern gesehen. Aber das wisst Ihr ja schon aus dem Thread Do's und Don'ts oder: Hilfe für Fragende.

Gerade, wenn die Zeit besonders drängelt: Google antwortet sofort, wir erst mit Latenz. Wenn google antwortet, siehst Du es direkt, wenn wir antworten, dann erst mit Latenz.

Bedenke auch: Ein Forum hilft oft super, wenn es darum geht, eine umschriebene Frage umschriebene Frage zu klären. Die Planung einer Arbeit, die Gesamtheit der Auswertung und alle großen Projekte sind für dieses Format wenig geeignet. In manchen Fällen ist der richtige Weg der zur Statistikberatung, auch wenn das manchmal Geld kostet.

LG,
Bernhard



(PS: Wenn Ihr was ähnliches schon mal gelesen habt, dieser Text ist eine Anpassung dessen, was ich schon in einem anderen Forum geschrieben habe.)
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 746 mal in 736 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon PonderStibbons » Di 18. Okt 2016, 09:23

Die Lage hat sich hinsichtlich der emotionalen Probleme allerdings
mit der Zeit gebessert. Vor einigen Jahren, im Vorgängerforum, lag
die Frequenz für Verzweiflung/verzweifelt etc. mindestens 4mal
so hoch.

Stattdessen gibt es in den letzten Jahren zunehmend ein
kognitives Problem, mit der Orientierung; eine Suchanfrage
mit verwirr* kommt auf stolze 471 Treffer.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8212
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1674 mal in 1661 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon PonderStibbons » Di 18. Okt 2016, 09:40

...Mal ein paar Beispiele aus den vorherigen beiden Jahren....

Itemanalyse - was gehört dazu
(Aber auch auf die Trennschärfe wird im Rahmen der Konsistenzanalyse eingegangen oder?, also irgendwie bin ich verwirrt :) )

Vergleich zweier Geräte
Kann ich denn nicht die Werte ALLER Probanden für je ein Gerät auf Normalverteilung testen?
Es verwirrt mich alles immer mehr....

Dummy Variable Linearität
ich meinte natürlich die Beziehung zwischen meiner uV (Dummy Codiert) und meiner aV.
Ich bin jetzt etwas verwirrt-

z-Wert - Signifikanz - Interpretation
Wegen des z-Wertes bin ich nun leider verwirrt, kannst du mir das bitte genauer erklären?

Re: Signifikanz von Prozentwerten in der Grundgesamtheit
Klassischerweise habe ich mit dem Denken keine Probleme, aber ab und an verwirrt mich die Statistik ;)

Signifikanz von Prozentwerten in der Grundgesamtheit
Inwiefern hängt denn dieser p-Wert mit dem ausgegebenen Ergebnis für den Fisher Test zusammen? Das verwirrt mich jetzt noch.

ANCOVA: Nur Kovariate, aber auch das Modell ist signifikant
Jetzt mal abgesehen davon, dass die Erklärleistung eh minimal ist: Ich bin verwirrt.
Wie kann es sein, dass das Modell signifikant ist, es aber keinen Haupteffekt gibt?

Suche nach dem richtigen Verfahren
Welchen Test müsste ich hier anwenden?
Mit freundlichen Grüßen
Eure verwirrte Anabell

Bachelorarbeit - Fragebogen auswerten
Mit der Korrelationsanalyse kann ich den Zusammenhang prüfen, aber nicht ob dieser Führungsstil erlebt wird (ja/nein) und ob dann das Commitment höher ist oder nicht.
Bin momentan grad verwirrt...

Faktorenanalyse: Modell und Berechnung
Komplette Verwirrung bzgl Art des Verfahrens

Niedriges R-Quadrat
Wir sind ziemlich verwirrt, weil das R/R-Quadrat so gering ist.

Abhängige Stichprobe OHNE Messwiederholung? verwirrend!

Prüfung von Moderatorhypothesen durch Lineare Regression
Was mich allerdings sehr verwirrt ist die Koeffizienten-Tabelle.

Re: Prüfung von Moderatorhypothesen durch Lineare Regression
Ahm ... ja. Sorry, dass es da zu Verwirrungen gekommen ist.

Sidak Adjustierung - richtige Formel?
Sind nun diese 1700 mein N, oder die 4 Behandlungsgruppen, weil ich da vier mal die Nullhypothese teste? Bin sehr verwirrt.

Re: Autokorrelation, Quer- oder Längschnitt?
oje is das jetzt ein witz? verwirr mich doch nicht wieder xD du hast doch selbst gesagt dass es querschnitt is... hilfe ^^

Korrelationsanalyse: Fragen zur Prüfgröße und p-Wert
n ist in diesem Fall doch mein Stichprobenumfang (also die 100 Unternehmen) oder sind das die Freiheitsgrade? Mich hat da eine Seite im Netz etwas verwirrt.

Vorgehen Grundlegende Fragen zur Regression
Ich weiß das sind sehr grundlegende Fragen, aber je mehr Informationen ich gelesen habe, desto mehr haben sie mich verwirrt.

Moderatoranalyse mit dreistufiger UV
Die Interaktion ist ja sowieso "nur" die Multiplikation dieser beiden Variablen, richtig (aber ich bin eben verwirrt wegen der Dummy-Kodierung)?

Re: ANCOVA Kovariaten
Okay, ich muss zugeben, ich bin etwas verwirrt. Bisher habe ich immer für die interessierenden Variablen einen Shapiro-Wilk-Test pro Gruppe durchgeführt.

Re: Testverfahren bei nichtstetiger ordinalsk. Variable ?
Besten Dank für die schnelle Antwort, mein Methodenübersichtsblatt hat mich da zu später Stunde etwas verwirrt.

Re: Unterschied Varianzanalyse und Mittelwertvergleich
Mein Betreuer spricht dauernd von Varianzanalyse (wenn es darum geht die Gruppen zu vergleichen) und das verwirrt mich.

Exakter Test nach Fischer Verständnisproblem
Rein deskriptiv habe ich in meiner Dissertation bereits alle Häufigkeiten und Verteilungen im Kollektiv beschrieben, daher rede ich immer von Komplikationsraten... vielleicht ist das verwirrend ausgedrückt.

Re: univariat mit Messwdhg oder multivariate ANOVA?
Ich habe heute und gestern diverse Statistik Bücher gewälzt, in der Hoffnung, da auch eine Frage auf mein Problem zu finden. Und nun bin ich noch verwirrter als vorher ^^

Abhängige Stichprobe bei modifiziertem Szenario
Ich habe zwar die gleiche Stichprobe erneut befragt, allerdings mit einer modifizierten Lotterie. Das verwirrt mich gerade.

Re: Hilfe Wilcox Test mit einer Stichprobe
ja sorry das der Text ein wenig verwirrend ist^^

Typ 3 Quadratsumme
Ich habe gerade im Netz etwas gelesen und bin nun verwirrt, ob ich meiner VA überhaupt mit der Quadratsumme Typ3 rechnen "darf".

Re: Multikollinearität (Korrealtion / VIF)
Dann weiß ich, dass ich nur 3 in die Regression aufnehmen darf, damit die 4. quasi als Referenz dient. Aber bei der Korrelationsmatrix wird ja der Rest nicht konstant gehalten, sondern jeweils der Zusammenhang paarweise betrachtet. Das verwirrt mich leider.. .

explorative vs. konfirmatorische FA
Meine Frage ist jetzt, mit was sollte ich weiter arbeiten um das Endgültige Modell zu testen? Irgendwie sehe ich gerade gar nicht mehr durch und bin von den Ergebnissen total verwirrt.

Hilfe! Quantiative Datenanalyse
Nun möchte ich eine quantitative Datenanalyse machen und bin vor lauter Daten beschreiben, darstellen, analysieren und den ganzen Methoden total verwirrt.

Test auf Unterschied oder Zusammenhang?
Nun bin ich verwirrt, wie ich das testen soll.

Test auf Unterschied oder Zusammenhang?
Vielen Dank bereits jetzt für allfällige Antworten. Ich bin zurzeit gerade etwas verwirrt aber evt. denke ich zu weit.

Inkonsistente Mediation/ Suppression in AMOS?
Leider helfen mir die Artikel nicht wirklich weiter und im Moment bin ich nur noch verwirrt

Re: Ungleich große Faktorstufen bei mehrfaktorieller RM-ANOV
Oh, da hab ich mich verschrieben. Es gibt zwar drei Blöcke, aber der erste ist nur ein Übungsblock und zählt nicht wirklich mit rein, daher die Verwirrung^^

Logit berechnen
ich muss für eine Logit-Regression aus Koeffizienten die Wahrscheinlichkeiten berechnen. Nun bin ich aber verwirrt, wie ich das machen soll.

Linearisierung multiple Regression
Leider ist in den Büchern die FA und Regressionsanalyse getrennt voneinander erklärt sodass ich dann verwirrt bin über die Zusammenhänge.

Linearisierung multiple Regression
Man könnte meinen ich hätte noch kein Buch aufgeschlagen oder gar nicht recherchiert. Aber dem ist nicht so. Mich verwirrt nur scheinbar alles noch mehr.

Re: Linearisierung multiple Regression
Ich bin total verwirrt und ich befürchte, das ich total blöde Fragen stelle. Es tut mir Leid.

Signifikanz (logistische Regression)
Mich verwirrt dabei, dass in der Tabelle ein Sternchen gar nicht auftaucht.

Gemischtes Design, Messwiederholungsfaktor mit zwei Stufen
Ist etwas verwirrt, aber ich würde mich über jede Antwort sehr freuen!

GARCH Modellierung - Vorgehensweise?
muss aber gestehen, dass mich die unterschiedlichen Notationen in deutscher & englischer Literatur eher verwirren, bin daher nun bei deutscher Literatur hängen geblieben.

GARCH Modellierung - Vorgehensweise?
finde aber irgendwie keine konsequente Vorgehensweise und bin dadurch recht verwirrt, da es überall leicht anders gehandhabt wird.

Ratlos: Keine NV bei MANOVA! Was nun?
manche Ergebnisse sind aber nicht NV. Manche hingegen schon. Schon das verwirrt mich.

Dringend Hilfe benötigt: Normalverteilung nicht gegeben?
ich bin grad ziemlich verwirrt, was die Auswertung meiner Bachelorarbeit angeht und mein Betreuer ist nicht zu erreichen, da er im Urlaub ist :/

Vergleich 2er untersch Stichproben auf Nominalskalenniveau
Ich hatte das Problem, dass ich durch die unterschiedliche Stichprobengrößen verwirrt war.

Fallzahlanalyse
Ich bin nun völlig verwirrt, warum in der ersten Publikation steht, dass die statistische Power anhand einer Studie von Barber et al. kalkuliert wurde.

Frage zu Hausman- und Breusch-Pagan-Test (einfach?!)
ich hoffe, dass ich euch nicht zu sehr verwirrt habe und ebenso, dass ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt habe.
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8212
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1674 mal in 1661 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon PonderStibbons » Mi 19. Okt 2016, 11:11

Und Schlauch (der, auf dem man steht) kommt auf 278 Treffer. Seltsame Zeiten...
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8212
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1674 mal in 1661 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon strukturmarionette » Mi 19. Okt 2016, 12:40

Seltsame Zeiten...

- viell sind Googlo et al die Ursachen dafür .. ist aber nur soone Idee (..)
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3703
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 503 mal in 500 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon bele » Di 15. Nov 2016, 16:40

Die Antwort verwirrt mich gerade, stehe da wohl auf dem Schlauch. Aber wahrscheinlich hast Du Recht: Google antwortet am besten, wenn man ihm drei oder vier Stichwort hinwirft anstelle einer ausführlichen Erläuterung, was man wissen will. Warum ist das bei uns anders?
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 746 mal in 736 Posts

Re: Wie mit Verzweiflung umgehen

Beitragvon PonderStibbons » Fr 7. Jul 2017, 12:36

Schlauchbezogene Beiträge im Statistikforum seit 10/2016.

Mittlwertsvergleich 1Stpr. dichotome Daten;
Hallo, ich stehe leider bei meiner Datenauswertung grade etwas auf dem Schlauch... Ich soll im Rahmen einer Seminararbeit Versuchsdaten eines Experiments auswerten, in dem eine Gruppe Probanden einen Zusammenschnitt aus mehreren Videoszenen mit verschiedenem ...

Welches Verfahren zur Analyse?

Hallo Leute, ich stehe momentan gehörig auf dem Schlauch, weil ich kein Verfahren finde, was meiner Fragestellung entspricht. Vielleicht könntet Ihr mir helfen? Wir haben in einem Kollektiv zu 4 Zeitpunkten Messwerte erhoben.

Interaktionseffekt, simple slope, average effect

ich sitze gerade vor einer Aufgabe und steh leider ein wenig auf dem Schlauch.
Also aufgrund des signifikanten Regressionskoeffizienten der Multiplikatorvariable kann ich darauf schließen, dass ein Interaktionseffekt vorliegt, aber wie ist dieser zu interpretieren?

Hilfe - Denkproblem Häufigkeitsvergleich
Hallo, ich stehe gerade auf dem Schlauch: ich möchte zwei Häufigkeiten miteinander vergleichen.

Unverbundene oder verbundene Stichprobe?

Könnt Ihr mir sagen, ob es sich dabei um eine verbundene der unverbundene Stichprobe handelt?? Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, ich stehe gerade wirklich auf dem Schlauch

ANOVA und Cohens d`?
Ein bisschen stehe ich nun auf dem Schlauch, da ich hier keinen T-Test durchgeführt habe und ich nicht sicher bin ob die Stichproben nun abhängig oder unabhängig sind, bzw. ob das irgendeine Relevanz hat

Dateneingabe, richtige Formulierung

Hallo :) Ich steh gerade fürchterlich auf dem Schlauch und hatte gehofft, dass man mir hier weiter helfen kann..vielleicht kurz zur allgemeinen Information: Ich habe von 22 Versuchspersonen die Herzratenvariabilitäten-Daten

Normalverteilung --> Korrektur??
In der ANOVA zeigten sich keine der o.g. Kategorien signifikante Unterschiede. --> ich steh etwas auf dem Schlauch: muss ich jetzt noch etwas korrigieren?? Danke für eure Hilfe

Simple Lineare Regression

Hallo, ich stehe gerade immens auf dem Schlauch. Ich habe eine simple lineare Regression von meiner Stichprobe (n=50) gemacht, davon 25 Männer und 25 Frauen. Meine IV ist Facebook Intensity und meine DV ist Body Satisfaction.

Bestimmung der Trennschärfe

Aus diesem Grund würde ich dann ferner bestimmte Stichprobenumfänge vs. Wahrscheinlichkeit für Abbildung des Fehleranteils auftragen und Kosten gegenrechnen.
Stehe da irgendwie gerade etwas auf dem Schlauch

Klickrate auf unterschiedlichen Endgeräten - Verfahren?
Hallo, ich stehe gerade auf dem Schlauch und hoffe, dass ihr helfen könnt. Über ein Quartal haben wir die Klickraten unterschiedlicher Endgeräte auf einer Webseite beobachtet.

Welchen Test bei Umfrage-Auswertung?
Hi ihr, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich stehe grade wirklich ein bisschen auf dem Schlauch. Und zwar hab ich für meine Masterarbeit eine Studie erstellt, welche ich nun auswerten muss.

Punktbiseriale Korrelation - Ergebnisinterpretation
Aber wie genau kann ich das Ergebnis mit meiner Kodierung in Verbindung bringen? Vermutlich stehe ich einfach auf dem Schlauch, deswegen wäre es super wenn mir da jemand weiterhelfen kann!

Korrelation von R² und Portfoliogröße
Ich weiss an sich wahrscheinlich eig recht einfach aber stehe gerade total auf dem Schlauch! VIELEN DANK für eure Hilfe!!!

Berechnung der Varianz aus Experten-Interview
Steh ich einfach auf dem Schlauch und kann ich das mit den drei Werten einfach so machen oder muss ich noch etwas davor durchführen?

One way MANOVA: weitere Analyse notwendig?
Die einzige andere Variante, die mir einfiel, war es, die Experimentalgruppen von der Kontrollgruppe separat auf individuelle Effekte/Interaktionseffekte hin zu untersuchen. Stehe gerade ziemlich auf dem Schlauch Daher bin ich für jeden Hinweis dankbar

Beispieldatensatz Wechselwirkung
Ich hätte da eine Frage bezüglich eines Beispieldatensatz und seiner Auswertung. Es ist echt super simpel, aber ich stehe wohl auf dem Schlauch.

Normalverteilung - Unterdeckungsmenge
Hallo Forum, sehr einfache Frage vermutlich, aber stehe auf dem Schlauch. N(2500, 400) - eine Fragen dazu:

SPSS Frage
Hallo ihr Lieben, ich stehe gerade auf dem Schlauch und hoffe, hier Hilfe zu finden. Ich habe einen Datensatz bestehend aus 3 verschiedenen Gruppen mit mehreren erhobenen Fragebogendaten.

Vergleich zweier Fragebögen
Hallo Zusammen, ich sitze derzeit an meiner Bachelorarbeit und stehe gerade bei einem recht dummen Thema auf dem Schlauch. Ich habe zwei verschiedene Fragebögen in meiner Studie erhoben (Between-subject-Design) und möchte diese nun mit einem t-Test auf Mittelwertunterschiede vergleichen.

Transformieren von Rängen

Hallo, allerseits :) Ich habe ein Problem und stehe gerade irgendwie auf der Schlauch. Folgende Aufgabe ist gegeben:

Messwerte vergleichen mit Simulationswerten

wie könnte ich da weiter vorgehen? stehe etwas auf dem Schlauch. gibts da hinweise/verfahren/tipps und tricks die ihr mir eventuell nennen könnt?

HILFE zur Ermittlung statistischer Unterschiede
Kann man hier irgendwie die Aussage treffen, dass die Einschätzungen zu jeweils einem Normen Modell im Vergleich zu den zwei anderen zutreffender sind (sprich statistischer Unterschied zwischen quasi-metrischen Variablen?).
Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch und bin für jede Hilfe dankbar

Z Werte anwenden?

Hallo Leute, gerade stehe ich auf dem Schlauch. Ich habe als Abhängige Variable zwei Werte (Personen mussten zwei Geldbeträge angeben). Diese habe ich beide z-standardisiert und gemittelt.

"Standardfehler" und Konfidenzintervalle berechnen

hallo liebe Leute. stehe bei einer Übungsaufgabe auf dem Schlauch und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. folgende Aufgabenstellung: Sie untersuchen den Anteil von Studierenden mit Migrationshintergrund an einer bestimmten Universität.

QM-Hausarbeit - Larson/Clopper Pearson???

Habt ihr da nen Tipp? Wie würdet ihr das denn rechnen? Ich steh voll auf dem Schlauch :?: Hab aber das Gefühl, dass ich schon na dran b

Re: Cramer und Zusammenhangsinterpretation

Falls ja, wieso diese Größe und nicht den Cramer? Kannst Du mir hier evtl. noch ein bisschen weiterhelfen? Ich stehe scheinbar wirklich auf dem Schlauch.

Skalierung Merkmal
Frage: Wie ist das Merkmal skaliert? Ich würde sagen ordinal, aber momentan stehe ich echt auf dem Schlauch... Kann mir jemand helfen? Danke!

Hypothesen-Vergleich mit Mittelwerten

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen- ich stehe im Moment auf dem Schlauch. Ich möchte meine Hypothesen testen: H1 Outdoor-Aktivitäten verbessern den Umgang mit Alltagsstress der Mitarbeiter der Gruppe 1. H0 Outdoor-Aktivitäten haben keinen Einfluss auf ...

Effektstärken 3 Gruppenvergleich
Hallo Zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Ich habe anhand von Varianzanalysen einen 3 Gruppenvergleich hinsichtlich des Stressbewältigungsverhaltens durchgeführt.

Einfluss von Bildung auf Ausländerablehnung testen
Hallo zusammen. Ich schreibe gerade an meiner Hausarbeit und stehe irgendwie auf dem Schlauch. Ich untersuche den Einfluss von Bildung auf die Ausländerfeindlichkeit einer Person.

Hilfe morgen Abgabe- Dichtome Variablen vergleichen

Leider stehe ich gerade total auf dem Schlauch, muss jedoch morgen meine MA abgeben und noch kurzfristige Änderungswünsche meiner Professorin umsetzen... Ich habe erhoben ob Männer und Frauen in einer bestimmten Situation helfen (ja/nein).

Keine Kongruenz von Mittelwert und Differenz
Hallo liebe Community, ich stehe gerade ziemlich auf dem Schlauch... Für die grafische Darstellung der Blutdruckentwicklung bei Patienten möchte ich den Blutdruck-Verlauf über einen Zeitraum (24Monate, bei 1, 3, 6, 12, 18 und 24 Monate) in einem Liniendiagramm ...

Test gesucht
... einer Studienarbeit wobei ich erstmals mit Multivariater Statistik arbeiten muss (die ich noch nicht im Studium hatte) und ich stehe etwas auf dem Schlauch wie ich da am besten vorgehe.

Re: Validität
... recoden, weil weiterhin "rechts" (also mit der 7) jene Ausprägung ist, die den wahrgenommenen Kundenwert erhöht, oder stehe ich auf dem Schlauch?

Verfahren für Statistik

... bei dieser Art ist bekannt). Und nun soll ich das statistisch auswerten. Mit den einzelnen Tests bin ich ja vertraut, aber hier steh ich auf dem Schlauch, wie ich da von Beginn an verfahre. Ich will die Unterschiede zwischen und innerhalb den Individuen vergleichen (bzw. ob überhaupt einer besteht) ...
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8212
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1674 mal in 1661 Posts


Zurück zu Nutzung des Forums

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast