Problem bei Faktorenanalyse

Problem bei Faktorenanalyse

Beitragvon _Katrin_ » Mo 9. Apr 2018, 10:33

Hallo,

ich muss für meine Masterarbeit eine Faktorenanalyse zu versch. Themen meines Fragebogens erstellen (sozialwissenschaftlich), bisher hat es schon recht gut geklappt, nur jetzt hänge ich bei einer weiteren Faktorenanalyse, weil einige meiner Variablen nicht miteinander korrelieren bzw. auch nicht signifikant sind, das Cronbachs Alpha ist demnach auch schlecht (habe aber auch schon teilw. versucht umzukodieren). Kann man Variablen die nicht miteinander korrelieren trotzdem berücksichtigen oder muss man diese ganz weglassen? ich habe ca. 10 Variablen, aber wenn ich alle nicht korrelierenden Variablen rausnehme dann bleiben nur mehr 3 für Faktor 1 und 2 für Faktor 2 übrig. KMO-Wert liegt über 0,6., Bartletts Sig., liegt bei 0,000
Ich habe sowohl ordinale als auch nominale Variablen, jeweils gibt es untereinander Korrelationsprobleme.

Danke für die Hilfe!

Gruß,

Katrin
_Katrin_
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 09:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Problem bei Faktorenanalyse

Beitragvon strukturmarionette » Mo 9. Apr 2018, 12:11

Hi,

aber wenn ich alle nicht korrelierenden Variablen

- Vorab Itemprüfung und Itemselektion mittels Itemanalysen.

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3130
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 423 mal in 420 Posts


Zurück zu Faktorenanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste