Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Forum für die individuelle Suche nach (bezahlter) statistischer Hilfe für Haus-, Diplom- oder andere wichtige Arbeiten.

Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon Dice » Do 5. Jul 2018, 14:36

Hallo,
ich befinde mich inmitten meiner Bachelorarbeit zum B.Sc. Geographie und muss Daten zu Biomassen und Bodenparametern auswerten.
Zum Abschluss meiner Arbeit muss ich eine ANOVA sowie eine PCA durchführen. Von ersterem habe ich zwar die Theorie verstanden, habe aber keine Ahnung, wie ich das auf meinen konkreten Datensatz anwenden soll. Bei der PCA (Hauptkomponentenanalyse) blicke ich leider überhaupt nicht durch.
Mein größtes Problem ist wohl mein Mangel an Ahnung zu Datenmanagement. Im Grunde bin ich schon zu dumm, um meine Daten richtig zu formatieren, so dass ich Sie beispielsweise in R einlesen kann. (Ich würde meine Arbeit bevorzugt mit der Software R lösen, könnte mir aber über die UNI auuch eine SPSS Lizenz holen, da R aber Open-Source ist, versuche ich erst einmal, den Weg zu gehen.)

Konkret ist das Ziel der Arbeit, den Einfluss von verschiedenen Management/Düngepraktiken sowie verschiedenen Bodenparametern auf verschiedene Genotypen einer Pflanze zu erfassen. Dabei soll durch die ANOVA erst einmal bestimmt werden, ob es denn überhaupt einen Unterschied in der Biomasseproduktion gibt, nachher soll dann in der Hauptkomponentenanalyse herausgearbeitet werden, welche Faktoren die Biomasse (das Trockengewicht) zu wieviel % beeinflussen.
Klingt in der Theorie super easy, ist es sicherlich auch, allerdings nicht wenn man von Statistik kaum Ahnung hat. Deskriptive Statistik ist das einzige, was man in meinem Studiengang zu sehen bekommt - und das auch nur im ersten Semester. Ergo bin ich aufgeschmissen wenn sich nicht jemand finden lässt, der sich mit Datenverarbeitung auskennt und mir da ein bisschen auf die Sprünge hilft.
Wie gesagt scheitert es bei mir schon daran, dass ich mich mit Statistiksoftware kaum auskenne und nicht einmal in der Lage bin, mein Excel-Datenblatt vernünftig beispielsweise in R zu übertragen. Mir ist eigentlich klar, was man machen muss, nur bin ich schlicht zu dumm dafür. Genau da kommt die Person ins Spiel, nach der ich hier suche.
Ich bräuchte jemanden, der mir die Schritte erklärt, die man durchführen muss.
Dice
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Jul 2018, 14:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon PonderStibbons » Do 5. Jul 2018, 14:42

Warum nutzt Du dann nicht sowas ?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1451 mal in 1438 Posts

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon Dice » Do 5. Jul 2018, 14:46

Sorry, ich wusste nicht, dass man googlen kann.
Tut mir leid, gestört zu haben.
EDIT: Da mir leider auch nicht klar ist, wie der Beitrag entfernt werden kann, bitte ich einen Moderator darum, diesen Beitrag zu löschen, da er überflüssig ist.
EDIT2: Aber vermutlich hast du Recht und ich bin mit so 'nem Link besser dran als in einem Forum. Insofern Danke für den Tipp.
Dice
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Jul 2018, 14:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon PonderStibbons » Do 5. Jul 2018, 15:10

Zurück zur gestellten Frage, warum nutzt Du sowas nicht? Du schreibst,
Du hast von Statistk kaum Ahnung und kommst mit der Statistiksoftware nicht
zurande. Das klingt nach einem Fall für Durchführung durch einen Fachmenschen.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1451 mal in 1438 Posts

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon PonderStibbons » Do 5. Jul 2018, 15:24

P.S.
Pardon, hatte übersehen, dass das in der Rubrik "Beratung (Suche)" steht. Insofern sind meine Beiträge in diesem thread in der Tat müßig.
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1451 mal in 1438 Posts

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon Dice » Do 5. Jul 2018, 15:38

Um auf deine Frage zurückzukommen, warum ich sowas nicht nutze: Ich habe nochmal darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ein Fachmann wohl doch die richtige Adresse ist, daher habe ich mich auch dort einfach mal gemeldet.
Fragen kostet zwar nichts, trotzdem frage ich nur ungern weil man gerne Antworten bekommt, die man nur ungern liest oder im allerbesten Fall nur mäßig hilfreich sind.
Vielleicht findet sich ja trotzdem in diesen Forum jemand, der mir helfen kann.
Tatsächlich suche ich aber nicht nur jemanden, der mir die Datenanalyse durchführt, sondern suche ich jemanden, der mir auch das wie und warum erklärt - Denn bei meiner nächsten empirischen Arbeit, bei der es Daten zu analysieren gilt, will ich das alles selbst machen, am besten ohne fremde Hilfe. Ich dachte eigentlich, das würde diesmal auch gehen, musste aber mit Entsetzen feststellen, dass es ohne fremde Hilfe wohl doch nicht so einfach geht.... und den Rest der Geschichte kennst du ja nun quasi.
Dice
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Jul 2018, 14:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe zur Auswertung von Daten für Bachelorarbeit

Beitragvon bele » So 8. Jul 2018, 22:47

Hallo Dice,

ich habe einen Tipp für Dich, auch wenn ich selbst nicht interessiert bin. Ich kann Dir im Forum weder eine PN noch eine Email schicken. Schau doch bitte mal in "Persönlicher Bereich", dort "Einstellungen", ob Du nicht bei "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" ein Ja klicken kannst.

LG,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3017
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 630 mal in 621 Posts


Zurück zu Beratung (Suche)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste