Verbunden oder unverbunden?

Verbunden oder unverbunden?

Beitragvon JanH » Fr 20. Jul 2018, 09:33

Erledigt.
Zuletzt geändert von JanH am Mi 15. Aug 2018, 06:58, insgesamt 1-mal geändert.
JanH
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:16
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Verbunden oder unverbunden?

Beitragvon PonderStibbons » Fr 20. Jul 2018, 10:14

Du hast 51+90 Messwerte desselben Mitarbeiters. Frage: wie würdest Du damit einen t-Test für verbundene Stichproben anwenden wollen, wie würdest Du daraus Pärchen bilden?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7332
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1511 mal in 1498 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
JanH

Re: Verbunden oder unverbunden?

Beitragvon JanH » Fr 20. Jul 2018, 10:21

Erledigt.
Zuletzt geändert von JanH am Mi 15. Aug 2018, 06:58, insgesamt 1-mal geändert.
JanH
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:16
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Verbunden oder unverbunden?

Beitragvon PonderStibbons » Fr 20. Jul 2018, 10:42

Für was? Für welche Fragestellung, welche Analyse, welchen Vergleich?

Mit frundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7332
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1511 mal in 1498 Posts


Zurück zu t-Test

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast