Fehlerbalken für Abbildung mit T-Werten

Univariate Statistik.

Fehlerbalken für Abbildung mit T-Werten

Beitragvon Boomshakalaka » Mo 8. Okt 2018, 11:37

Hallo zusammen,

ich habe eine Stichprobe von n= 1500, die einen Fragebogen mit 9 Subskalen ausgefüllt haben. Es werden dabei 2 Gruppen bezüglich ihrer Mittelwerte verglichen.

Um den Unterschied zwischen den Gruppen verständlicher zu machen, habe ich den jeweiligen Gruppenmittelwert (Rohwert) für die 9 Subskalen in T-Werte umgerechnet. So weit, so gut.

Nun würde ich allerdings auch gerne Fehlerbalken, also ein Maß für die Streeung, in die Grafik einfügen. Allerdings bin ich mir nicht sicher wie ich das mache...Kann ich dazu genauso vorgehen wie ich es bei den Mittelwerten gemacht habe? Also mir die SD als Rohwert anschauen und dann in T-Werte umrechnen?

Vielen Dank schonmal!
Boomshakalaka
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 11:10
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Mittelwert, Standardabweichung & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste