Gleiche Werte in abhängigen und unabhängigen Variablen

Alle Verfahren der Regressionanalyse.

Gleiche Werte in abhängigen und unabhängigen Variablen

Beitragvon sarahniclohre » So 4. Nov 2018, 15:58

Dann hoffe ich, dass ich mir meiner Frage jetzt hier richtig bin:

Hallo zusammen,

mein Problem bzw. die Interpretation des negativen Regressionskoeffizienten konnte ich mittlerweile lösen, allerdings habe ich jetzt noch eine andere (banale?) Frage, zu der ich aber im Internet keine klare Aussage finde.
Ich möchte jeweils zeigen, welchen Einfluss zwei verschiedene Arten von Kosten auf einen Revenue haben. Die Kosten (zwei unabhängige variablen) setzen sich folgendermaßen zusammen:

Kosten White-Label Affiliate Lösung (Gebühren für Manager und Tool)
+ Issuing Kosten (Orders*4)

Kosten Affiliate Netzwerk (Netzwerkgebühren)
+ Issuing Kosten (Orders *4)

Ist es also ein Problem, dass die Issuing Kosten in beiden unabhängigen Variablen auftauchen? Es wäre supertoll, wenn mir da jemand helfen kann. Ich habe schon auf Multikollinearität getestet, der VIF Wert beträgt 1,000 was ja in Ordnung sein sollte...

Darüber hinaus folgendes Problem:

Die Netzwerkgebühren setzen sich aus den Payments*0,20 zusammen. Meine abhängige Variable (Issuing Revenue) enthält allerdings auch die Payments. Ist der folgende Workaround in Ordnung: den Gesamtbetrag der Netzwerkgebühr zusammenrechnen und auf Tagesbasis teilen, damit man quasi umgeht, dass die Payments direkt in den Netzwerkgebühren enthalten sind?

Viele Grüße!
sarahniclohre
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Sep 2018, 12:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Gleiche Werte in abhängigen und unabhängigen Variablen

Beitragvon strukturmarionette » So 4. Nov 2018, 23:18

Hi,

zunächst:
Ist der folgende Workaround in Ordnung

- Was ist denn Deine Bedeutung /Übersetzung eines 'Workaround' in einem Statistikforum?

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3281
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 438 mal in 435 Posts

Re: Gleiche Werte in abhängigen und unabhängigen Variablen

Beitragvon sarahniclohre » So 4. Nov 2018, 23:26

Hi,

Vllt eine Manipulation der unabhängigen Variablen?
Ihr habt sicher bereits gemerkt, dass ich nicht besonders sicher bin und ich wünsche mir einfach nur eine simple Antwort auf meine Frage, ob ich die Netzwerkgebühren wie beschrieben in der unabhängigen Varible nutzen kann?

Liebe Grüße!!
sarahniclohre
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Sep 2018, 12:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Gleiche Werte in abhängigen und unabhängigen Variablen

Beitragvon PonderStibbons » Di 6. Nov 2018, 16:28

Mach doch 3 Prädiktoren draus.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 7332
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 1511 mal in 1498 Posts


Zurück zu Regressionanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste