Clusteranalyse und andere Variablen

Alles rund um Clusteranalysen.

Clusteranalyse und andere Variablen

Beitragvon maxy » Di 11. Dez 2018, 03:16

Hallo,

ich SPSS-Neuling, seit gerade mal ein paar Tagen am werkeln, stehe vor einem riesigen Fragezeichen..
Ich habe eine Clusteranalyse (hierarchisch, Ward) erstellt - Fragestellung: Welche Verständnistypen gibt es in unserer Gesellschaft..
Cluster sind erstellt, geprüft, Distanzen passen, Gruppen sind homogen. Soweit, so schlecht..

Jetzt frage ich mich nur wie ich die Cluster auf andre Variablen am besten untersuche..
Die Verständnistypen sind ermittelt - jetzt muss ich nur die restlichen Variablen meines Datensatzes (deskriptives wie Alter, Geschlecht etc. hab ich schon), welche nicht in die Clusteranalyse eingeflossen sind, untersuchen - wie geh ich dabei am Besten vor?

Habe es jetzt mit einer einfaktoriellen Varianzanalyse (Cluster als Faktor, unabhängige Variable = die Variable von der ich wissen will, wie sie in den unterschiedlichen Clustern vertreten ist) gemacht - stimmt das so?
Zusätzlich wurde mir jetzt noch angeraten zu jeder Variable mit Cluster eine Kreuztabelle mit Chi-Quadrat-Test zu machen.. Das verwirrt mich jetzt nur etwas - Chi-Quadrat ist zwar an sich als Unabhängigkeitstest nutzbar, aber....

bin mir bei meinem Vorgehen absolut unsicher.
maxy
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 11. Dez 2018, 02:54
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Clusteranalyse und andere Variablen

Beitragvon strukturmarionette » Di 11. Dez 2018, 13:28

strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 457 mal in 454 Posts


Zurück zu Clusteranalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron