Welcher Test?

Re: Welcher Test?

Beitragvon fsabrina » Sa 14. Sep 2019, 07:41

PonderStibbons hat geschrieben:
fsabrina hat geschrieben:Dankeschön für die Klärungen!

Den t-Test kann ich aber nur im long-Format rechnen, richtig?

Grüße

RTFM

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons

So eine Antwort ist nicht wirklich hilfreich, wenn man das dahinterliegende nicht ganz versteht, was u.a. die Ursache war, warum ich meine Probleme hier schilderte.

Im wide-Format funktioniert der t-Test nicht. Das liegt also entweder an der falschen Bedienung von mir oder ich muss es im long-Format tun.
Falls jemand eine nettere Antwort für mich hätte, wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Sabrina
fsabrina
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:39
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu t-Test

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste