Hauptkomponentenanalyse Regression

Hauptkomponentenanalyse Regression

Beitragvon Asile » Fr 31. Jan 2020, 17:13

Liebe Statisitk Experten,

kürzlich habe ich an meinen Daten eine Hauptkomponentenanalyse durchgeführt, wobei auch alles soweit problemlos funktioniert hat. Nun frage ich mich ob ich die erhaltenen / gespeicherten Hauptkomponenten in einer Analyse auch als abhängige Variablen verwenden könnte? Bspw. würde ich gern in einem t-test untersuchen ob verschiedene Untergruppen meines samples (männlich/weiblich) unterschiedlich auf diesen Hauptkomponenten scoren. Lässt sich dies eurer Meinung nach sinnvoll interpretieren?
Hintergrund: meine Skala besteht eben aus vielen Sub-Dimensionen. Normale Regressionen und t-test haben keine signifikanten Unterschiede zb zwischen männlich weiblich ergeben. Eventuell gibt es aber unterschiede auf Teilen der skala (die ja durch Hauptkomponentenanalyse identifieziert bzw bestätigt wurden)?

LG,

Elisa
Asile
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 16:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hauptkomponentenanalyse Regression

Beitragvon PonderStibbons » Fr 31. Jan 2020, 18:04

Um was für Daten, was für eine Skala, was für Sub-Dimensionen handelt es sich hier? Worum geht es in der Studie?

Wie groß ist die Stichprobe?

Und warum Hauptkomponentenanalyse statt Faktorenanalyse, das entspricht doch nicht Deiner erklärten Absicht?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8893
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30
Danke bekommen: 1859 mal in 1846 Posts


Zurück zu Faktorenanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron