Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon Babl » Di 13. Jul 2021, 11:42

Liebe Alle,
ich habe zwei Items in ihrer Formulierung eines validierten Fragebogens leicht geändert. Langt es wenn ich nun eine Reliabilitäsanalyse durchführe, oder brauche ich auch zwingend eine Faktorenanalyse?

Auf hilfreiche Antworten freue ich mich riesig! :)

Liebe Grüße
Britta
Babl
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Jul 2021, 11:36
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon strukturmarionette » Di 13. Jul 2021, 12:15

Hi,

- zu empfehlen wäre zunächst, die Manipulation rückgängig zu machen

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4132
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 553 mal in 550 Posts

Re: Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon Babl » Di 13. Jul 2021, 12:24

Vielen Dank für deine Antwort.
Vielleicht als Hintergrundinfo: ich hatte einen Pretest durchgeführt, wo die Probanden mehrfach diese zwei Items kritisiert hatten. Die Reliabilitätsanalyse habe ich bereits durchgeführt. Das Cronbachs Alpha hat sich für diese zwei Items deutlich erhöht.

Nun weiß ich aber nicht, ob eine Faktorenanalyse nötig ist
Babl
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Jul 2021, 11:36
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon strukturmarionette » Di 13. Jul 2021, 12:36

Hi,

- das Alpha bezieht sich nicht auf einzelne Items

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4132
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 553 mal in 550 Posts

Re: Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon Babl » Di 13. Jul 2021, 12:41

Stimmt, hast Recht. Meinte die Trennschärfe für die Items, sowie das Cronbachs Alpha für alle Items.
Babl
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Jul 2021, 11:36
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Items eines vailidierten Fragebogens geändert

Beitragvon bele » Di 13. Jul 2021, 14:14

Hallo Babl,

ich hab nicht sooo viel Ahnung von Psychometrie, trotzdem hier meine zwei Cent dazu: Mir erscheint das Ausmaß Deines Claims wichtig. Wenn Du eine kleine sprachliche Änderung durchführst, die eindeutig den intendierten Sinn der Frage klarer macht und beanspruchst, dass Deine soziale und regionale Zielgruppe das besser versteht und damit eine Alpha-Verkleinerung herbeiführst, damit Du Deine kleine Untersuchung besser durchführen kannst ist das eine völlig andere Situation als wenn Du zwei Items erheblich umformulierst und dann verlangst, dass die gesamte Community die den Bogen erfolgreich in den letzten zehn Jahren eingesetzt hat von jetzt ab ihre Fragebögen durch Deinen ersetzt.

Die eine Frage ist also, "wie groß ist mein Claim und wieviel Beweise muss ich erbringen, um ihn zu rechtfertigen". Die andere Frage ist, warum Du das eine bereitwillig durchführen, das andere aber vermeiden willst. Teil der Antwort ist wahrscheinlich, dass man ein Cronbach's Alpha schon mit sehr geringen Fallzahlen berechnen kann und dass es nicht üblich ist, Alpha mit einem Konfidenzintervall anzugeben und dass Du "Cronbachs Alpha hat zugenommen" behauptest, ohne zu prüfen, ob es signifikant zugenommen hat. Für die CFA hingegen bräuchtest Du ziemlich viele Befragte und scheust davor zurück, die alle aufzutreiben und zu erheben.

Mit diesen beiden Aspekten lohnt es jetzt, einen Perspektivwechsel durchzuführen: Wenn Du Leser Deiner eigenen Arbeit wärest. Würdest Du sagen "Die kleine Änderung macht nichts und angesichts der Umstände kann man ihm das glauben" oder würdest Du sagen "Da kommt dieser unbekannte Nachwuchswissenschaftler, biegt sich seine Messinstrumente zurecht wie es ihm passt und will damit Ungeheuerliches belegen"?

JMTC,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4454
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 974 mal in 963 Posts


Zurück zu Faktorenanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste