Cramers V & Mehrfachantworten

Cramers V & Mehrfachantworten

Beitragvon legolo » Di 10. Mai 2022, 10:25

Hallo zusammen

Ich bin für eine Arbeit an der Auswertung meiner OnlineUmfrage. Gerne möchte ich dabei herausfinden, ob es einen Zusammenhang zwischen Datenschutzbedenken und den druchgeführten Aktivitäten von Voice Assistants gibt. Die Teilnehmenden haben dazu die Frage beantwortet, ob sie bei der Nutzung von Sprachassisteten Datenschutzbedenken haben (Ja / Nein) und in einer weiteren Frage, welche Aktivitäten sie mit Sprachassisteten durchführen (z.B. Suchanfragen, Abspielen und Steuerung von Musik, usw.). Insgesamt standen 9 Aktivitäten zur Auswahl und eine Mehrfachauswahl war möglich, d.h. eine Person kann zwischen 0-9 Aktivitäten entweder durchfürhen (= Ja) oder nicht durchführen (=Nein)

Wenn ich nun Cramers V berechne komme ich jeweils auf sehr niedrige Werte (0.08). Nun bin ich mir nicht sicher, ob es möglich ist Fragen, welche eine Mehrfachauswahl zulassen mit Hilfe von Cramers V auszuwerten oder ob dies gar keinen Sinn macht? Hat jemand von euch damit Erfahrung? Falls dies nicht möglich sein sollte, gibt es ggf. andere statistische Verfahren um hier mehr Informationen aus den Daten zu holen? Mit nominalskalierten Variablen können ansonsten lediglich Häufigkeiten berechnet werden oder?

Danke und liebe Grüsse
legolo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Mai 2022, 10:07
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Cramers V & Mehrfachantworten

Beitragvon PonderStibbons » Di 10. Mai 2022, 10:56

Wenn ich nun Cramers V berechne komme ich jeweils auf sehr niedrige Werte (0.08).

Und, erscheint Dir das widersinnig bzw. widerspricht es den Daten?
gibt es ggf. andere statistische Verfahren um hier mehr Informationen aus den Daten zu holen?

Gesamtzahl der Aktivitäten (zwischen 0 und 9) zwischen Menschen mit versus ohne Bedenken vergleichen.

"Verwendet Sprachassistent für mindestens eine Aktivität ja/nein" zwischen Menschen mit
versus ohne Bedenken vergleichen.

9 Vierfeldertafeln "Datenschutzbedenken ja/nein versus Aktivität XY ja/nein" konstruieren
und jeweils Cramers V oder Phi berechnen.

Ob die Kreuztabellen Sinn ergeben, hängt auch von der Stichprobengröße bzw. von den Häufigkeiten für
Datenschutzbedenken und Häufigkeiten der einzelnen Aktivitäten ab. Es fehlen leider Angaben über
die Stichprobe (wer wurde befragt, und vor allem wie viele Personen).

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10142
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 2186 mal in 2171 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
legolo

Re: Cramers V & Mehrfachantworten

Beitragvon legolo » Di 10. Mai 2022, 11:22

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Und, erscheint Dir das widersinnig bzw. widerspricht es den Daten?


Ich habe verschiedene Fragenkombinationen berechnet und bin immer auf ein tiefes Cramers V gekommen (vgl. Screenshot für das genannte Beispiel) Deshalb wollte ich noch kurz nachfragen, ob Cramers V bei Mehrfachantworten überhaupt eingesetzt werden darf, oder ob dies mathematisch dann keinen Sinn mehr macht.

Danke für die Inputs betreffend der weiteren Auswertungsmöglichkeiten. Ich schaue mir mal noch an, was ich da machen könnte. Es war eine offene Online-Umfrage mit ca. 230 Teilnehmenden.

Besten Danke und liebe Grüsse
legolo
legolo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Mai 2022, 10:07
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Cramers V & Mehrfachantworten

Beitragvon PonderStibbons » Di 10. Mai 2022, 12:12

Deshalb wollte ich noch kurz nachfragen, ob Cramers V bei Mehrfachantworten überhaupt eingesetzt werden darf, oder ob dies mathematisch dann keinen Sinn mehr macht.

Ach so. Nein, zulässig ist er da nicht.
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10142
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 2186 mal in 2171 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
legolo


Zurück zu Kreuztabellen & Chi²

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste