Test gesucht

Univariate Statistik.

Test gesucht

Beitragvon antonella269 » Do 7. Jul 2022, 13:56

Hallo zusammen,

ich glaub ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Ich habe eine Unterschiedshypothese aufgestellt. "Die Mittelwerte der einen Kriterien sind in Bezug auf die Einschätzung der Wichtigkeit höher als die der anderen Kriterien."
Ich habe also eine Stichprobe nach ihrer Einschätzung zu allen Kriterien gefragt (N = 106). Die Kriterien wurden mit Hilfe einer Likert Skala erhoben also eigentlich ordinalskaliert aber dann ja intervallskaliert.

Muss ich einen statistischen Test hinzuziehen, um diese Hypothese beantworten zu können? Wenn ja, welchen? (T-Test für abhängige oder unabhängige Stichproben, Ein-Stichproben-T-Test oder vielleicht Reliabilitätsanalyse?)

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Danke euch!
antonella269
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jul 2022, 13:48
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Test gesucht

Beitragvon PonderStibbons » Do 7. Jul 2022, 14:35

antonella269 hat geschrieben: Die Kriterien wurden mit Hilfe einer Likert Skala erhoben also eigentlich ordinalskaliert aber dann ja intervallskaliert.

Einzelne Likert-Items sind keine Likert-Skalen. Likert-Skalen bestehen aus mehreren Likert-Items, die summiert werden nutzung-des-forums-f44/likertskalen-und-anderes-t9192.html .
Likert-Skalen werden meist als intervallskaliert behandelt.
Likert-Items sind ordinal, aber man sieht oft, dass auch sie wie intervalskaliert behandelt werden. Das muss letztlich Dein Abnehmer entscheiden.
Muss ich einen statistischen Test hinzuziehen, um diese Hypothese beantworten zu können? Wenn ja, welchen?

Dieselben Leute haben mehrere Fragen beantwortet. Du willst diese Antworten miteinander vergleichen.
Es handelt sich dabei um "abhängige Messungen". Nimmst Du Intervallskalenniveau an, kannst Du
den t-Test für abhängige Stichproben verwenden. Nimmst Du Ordinalskalenniveau an, dann den
Vorzeichentest (sign test).

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10578
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 2298 mal in 2283 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
antonella269

Re: Test gesucht

Beitragvon antonella269 » Do 7. Jul 2022, 14:43

Danke für die schnelle Antwort!

Dann erstelle ich also jetzt für die einzelnen Mittelwerte, die ich vergleichen möchte Paare und kann immer sagen, dass die sich entweder signifikant voneinander unterscheiden, oder eben nicht?
Gibt es auch eine Möglichkeit das für alle gleichzeitig zu machen? (Matrix oder so?) So ähnlich wie das bei Korrelationen der Fall ist? :)
antonella269
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jul 2022, 13:48
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Mittelwert, Standardabweichung & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron