Regressionsanalyse trotz nicht signifikanter Korrelation?

Alle Verfahren der Regressionanalyse.

Regressionsanalyse trotz nicht signifikanter Korrelation?

Beitragvon johnnysmithy » So 17. Sep 2023, 16:30

Hey Leute, bin gerade dabei, Daten für eine wissenschaftliche Arbeit auszuwerten und komme nicht weiter. Ich möchte den Einfluss von drei UV (jeweils Hypothese H1-H3) auf eine AV berechnen und bestimmen, welchen jeweils den größten Effekt hat, genauer gesagt signifikant ist. Jedoch habe ich eine Korrelationsanalyse nach Pearson durchgeführt, wobei eines dieser Variablen nicht signifikant ausfiel und auch nicht in der Regression. Kann ich diesen Prädiktor dann aus der Regression entfernen bzw. wenn ich die Regressionsgleichung aufstelle, diesen aus der Gleichung entfernen oder muss ebenfalls der nicht signifikante Prädiktor in die Gleichung eingesetzt werden?
johnnysmithy
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Sep 2023, 16:23
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Regressionsanalyse trotz nicht signifikanter Korrelation

Beitragvon PonderStibbons » So 17. Sep 2023, 17:05

Bitte einmal Thema und konkrete Fragestellung der Studie beschreiben,
die Variablen und deren Messverfahren, sowie die Stichprobengröße.
Was Du alles gerechnet hast, das wird auch noch nicht vollends klar.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 11305
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 2487 mal in 2471 Posts


Zurück zu Regressionanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron