Festlegen einer "Teilnehmer-ID-Spalte" in JASP?

Festlegen einer "Teilnehmer-ID-Spalte" in JASP?

Beitragvon Dexterama » So 28. Jan 2024, 15:03

Hallo alle,
ich bin nicht allzu vertraut mit statistischen Begriffen, aber ich hoffe ich kann mein Anliegen einigermaßen verständlich artikulieren: Ich möchte eine ANCOVA in JASP durchführen. Dazu habe ich eine Excel-Tabelle erstellt, in der es für jede/n Proband/in mehrere Zeilen gibt - anders ist die Tabelle m. E. nicht umsetzbar. Nun verstehe ich es so, dass JASP by default jede Zeile als neuen Probanden versteht. Ich habe eine Spalte für die Teilnehmer-ID in der Tabelle - da es 18 Werte pro Proband/in gibt, steht da jetzt jede ID 18x untereinander. Gibt es eine Möglichkeit, JASP beizubringen, dass es sich jeweils im ein und denselben Proband handelt bei gleicher Teilnehmer-ID? Oder ist das gar nicht notwendig?
Sehr viel Danke im Voraus!
Dexterama

edit.: Ich habe die Variable "Teilnehmer-ID" jetzt als nominalskalierte Variable festgelegt. Ist das evtl. schon ausreichend?
Dexterama
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Jan 2024, 14:54
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Festlegen einer "Teilnehmer-ID-Spalte" in JASP?

Beitragvon bele » So 28. Jan 2024, 16:15

Hier ist leider niemand regelmäßig unterwegs, der viel mit JASP macht. Ich würde denken, dass Du noch beschreiben musst, ob das 18 verschiedene Unabhängige oder 18 Messwiederholungen der Abhängigen an gleichen Teilnehmern sind. Letzteres wäre dann eine Messwiederholungs-AnCova

Wenn JASP Messwiederhoöungsanalysen anbietet, dann kann man da bestimmt auch irgendwo die Teil ehmer-ID eintragen. Das Einstellen des Skalenniveaus allein wird sicher nicht reichen.
Zuletzt geändert von bele am So 28. Jan 2024, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 5717
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 1333 mal in 1320 Posts

Re: Festlegen einer "Teilnehmer-ID-Spalte" in JASP?

Beitragvon PonderStibbons » So 28. Jan 2024, 16:17

in der es für jede/n Proband/in mehrere Zeilen gibt - anders ist die Tabelle m. E. nicht umsetzbar.

Das wäre allerdings sehr ungewöhnlich, wenn es nicht auch anders ginge.
Gibt es eine Möglichkeit, JASP beizubringen, dass es sich jeweils im ein und denselben Proband handelt bei gleicher Teilnehmer-ID?

Für eine Kovarianzanalyse nicht. Du müsstest es bei dieser Datenstruktur
als Mehrebenenmodell (Mixed Model) rechnen.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 11181
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 2451 mal in 2435 Posts


Zurück zu weitere Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron