Deskriptive Statistik, Bivariate HILFE

Deskriptive Statistik, Bivariate HILFE

Beitragvon Dzesii » Mo 5. Feb 2024, 22:08

Hallo ich schreibe morgen Statsitik im dritt versuch und würde mich mega über eine antwort freuen.
Zu sehen ist eine Kreuztabelle
Wir haben die Var Studienfach (Medizin und Wirtschaft) und die Variable Nebenjob (Ja und Nein) die Tabelle zeigt es gibt 62 die medizin studieren und einen nebenjob haben (ja) und es gibt 204 die medizin studieren und keinen nebenjob haben (nein), wir haben 86 die Wirtschaft studieren und einen Nebenjob haben und wir haben 237 die Wirtschaft studieren und keinen Nebenjob haben.
Nun in die Frage :
Geben Sie nun beispielhaft prozentuale Werte für A,B,C und D bei einem gestapelten Balkendiagramm ein, bei denen man von Unabhängigkeit der beiden Varaiblen Studienfach und Nebenjob sprechen würde wobei sie nicht den wert 50% verwenden dürfen

Ich finde aber einfach keine Formel wie man die Unabhängigkeit berechnet und verstehe auch nicht ganz
Dzesii
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 5. Feb 2024, 21:57
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Deskriptive Statistik, Bivariate HILFE

Beitragvon PonderStibbons » Mo 5. Feb 2024, 22:32

Unabhängigkeit ist gegeben, wenn der Anteil der Jobber an allen Medizinern = Anteil der Jobber an allen Wirtschaftlern.

Ansonsten verstehe ich die Aufgabe leider nicht so recht.
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 11181
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 2451 mal in 2435 Posts


Zurück zu Kreuztabellen & Chi²

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste