Welcher t-Test?

Welcher t-Test?

Beitragvon Johndoe99999 » Di 1. Jun 2021, 14:13

In meiner Umfrage habe ich zwei Fragen in denen die Befragten jeweils ihre Einstellung zu einem gewissen Produkt ausdrücken. Frage 1 zeigt eine Kamera, Frage 2 ein Smartphone. Nun möchte ich die Einstellung bei den beiden Produkten analysieren und dafür einen t-Test durchführen um einen Unterschied nachzuweisen.

Sind dies nun aber abhängige oder unabhängige Stichproben ? Oder macht ein Einstichprobentest hier Sinn? Ich kann es mir leider nicht selbst erklären.

Danke für eure Hilfe.
Johndoe99999
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Jun 2021, 14:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welcher t-Test?

Beitragvon bele » Di 1. Jun 2021, 14:31

Johndoe99999 hat geschrieben:In meiner Umfrage habe ich zwei Fragen in denen die Befragten jeweils ihre Einstellung zu einem gewissen Produkt ausdrücken. Frage 1 zeigt eine Kamera, Frage 2 ein Smartphone. Nun möchte ich die Einstellung bei den beiden Produkten analysieren und dafür einen t-Test durchführen um einen Unterschied nachzuweisen.

Sind dies nun aber abhängige oder unabhängige Stichproben ? Oder macht ein Einstichprobentest hier Sinn? Ich kann es mir leider nicht selbst erklären.

Danke für eure Hilfe.


Was ist denn die Frage? Ob die Kamera besser als das Smartphone abschneidet? Dann sind das verbundene Stichproben. Ob die Kamera einen Wert über 2,5 erreicht? Dann ist das eine Einstichprobentest. Sonst gerne nochmal mit einer Präzisierung der Fragestellung melden.

LG,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4503
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 989 mal in 978 Posts

Re: Welcher t-Test?

Beitragvon Johndoe99999 » Di 1. Jun 2021, 16:41

Ja genau, ich möchte wissen ob es einen Unterschied gibt zwischen Kamera und Smartphone.
Johndoe99999
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Jun 2021, 14:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Welcher t-Test?

Beitragvon bele » Di 1. Jun 2021, 17:25

Es kann ja gut sein, dass unter Deinen Befragten solche sind, die alles gut finden oder Nörgler, die alles schlecht finden und so weiter. Deshalb sind die beiden Urteile, die ein Befragter gegeben hat nicht voneinander unabhängig und deshalb solltest Du einen Test für verbundene Stichproben nehmen. Wenn es bei dem Test um einen Mittelwertvergleich geht und wenn Du nicht ganz extrem wenige Probanden hast ist der t-Test für verbundene Stichproben die Methode der Wahl.

LG,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4503
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 989 mal in 978 Posts

Re: Welcher t-Test?

Beitragvon strukturmarionette » Di 1. Jun 2021, 21:10

Hi,

- N?
- Wie und bei wem hast du die Einstellung abgefragt?

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4161
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 557 mal in 554 Posts


Zurück zu t-Test

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron