ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Alles zu (M)ANOVA, ALM...

ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon Lola27 » So 5. Sep 2021, 09:27

Hallo zusammen,

ich habe eine abhängige Variable zu zwei Zeitpunkten erhoben und möchte untersuchen, wie sich diese abhängige Variable zwischen den Messzeitpunkten verändert hat. Die Daten stammen aus einer Interventionsstudie, mit EG (Intervention) und KG (ohne Intervention). Außerdem habe ich eine weitere Variable, die ich bei der Untersuchung gerne berücksichtigen würde, nämlich die Ausprägung eines Persönlichkeitsmerkmals. Dazu habe ich einen Mediansplit gemacht, um zwischen hoher und niedriger Ausprägung des Persönlichkeitsmerkmals unterscheiden zu können.

Meine Frage: Kann ich eine ANOVA mit Messwiederholung für zwei Zeitpunkte berechnen, oder muss ich hier auf einen abhängigen T-Test zurückgreifen? Und wie nehme ich die Variable Neurotizismus in die Berechnung mit auf?

Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe.
Lola27
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Sep 2021, 09:11
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon PonderStibbons » So 5. Sep 2021, 10:49

Dazu habe ich einen Mediansplit gemacht, um zwischen hoher und niedriger Ausprägung des Persönlichkeitsmerkmals unterscheiden zu können.

Dichotomisierung vernichtet statistische Informationen https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1458573/
und führt zu unsinnigen Zuständen (wieso ist jemand auf dem Median mit jemandem mit dem extremsten Wert in
derselben Gruppe, aber mit seinem Nachbarn knapp unterm Median nicht?). Du kannst ohne weiteres das Merkmal
so wie es ist in der gemischten Varianzanalyse (Messwiederholungs-Varianzanalyse mit zusätzlichen
Zwischensubjektmessungen) verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10142
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 2186 mal in 2171 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
Lola27

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon Lola27 » So 5. Sep 2021, 10:56

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber kann ich die Varianzanalyse berechnen, auch wenn ich im Innersubjektfaktor nur 2 Stufen habe (also Zeit). Ich habe nämlich schon öfter gelesen, dass es mehr als zwei Gruppen bzw. Zeitpunkte sein sollten.
Lola27
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Sep 2021, 09:11
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon PonderStibbons » So 5. Sep 2021, 11:23

Das kann ich nicht nachvollziehen, mit 2 Zeitpunkten geht es ohne weiteres.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10142
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 2186 mal in 2171 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
Lola27

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon Lola27 » So 5. Sep 2021, 11:57

Super, vielen Dank. Da hast du mir sehr geholfen.

Noch eine ganz andere Frage. In meiner Arbeit habe ich insgesamt acht Hypothesen untersucht und zu allen Hypothesen jeweils ein einzelnes oder mehrere Testverfahren berechnet. Muss ich nun die Alpha-Fehler-Korrektur (Bonferroni) auf die Gesamtzahl der Tests, also aller Hypothesen zusammen, berechnen, oder für jede Hypothese einzeln?

Wenn ich z. B. für eine Hypothese eine lineare Regression berechnet habe und noch zwei Tests zur Überprüfung der Voraussetzungen, teile ich dann einfach das Alpha-Niveau (.05) durch die Anzahl der gerechneten Tests, also in diesem Beispiel dann 3?

Vielen Dank schonmal.
Lola27
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Sep 2021, 09:11
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon PonderStibbons » So 5. Sep 2021, 14:10

Tests von Anwendungsvoraussetzungen werden nicht korrigiert. Ob sonst noch was korrigiert werden sollte,
könntest Du mit Deinem Betreuer bzw. Abnehmer besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10142
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 2186 mal in 2171 Posts

folgende User möchten sich bei PonderStibbons bedanken:
Lola27

Re: ANOVA mit Messwiederholung mit 2 Zeitpunkten

Beitragvon Lola27 » So 5. Sep 2021, 17:57

Vielen Dank für deine Hilfe.
Lola27
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Sep 2021, 09:11
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Varianzanalysen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste