Vollfaktorieller Plan 3 Faktoren ungleiche Faktorstufen

Fragen zur Planung einer Untersuchung oder eines Projekts.

Vollfaktorieller Plan 3 Faktoren ungleiche Faktorstufen

Beitragvon werekorden » Di 19. Jun 2018, 15:16

Hi,

Ich will die Dichtigkeit eines Röhrchens testen.

Dazu habe ich 3 Faktoren:
1. Deckelart
2. Lagerungsart
3. Temperatur

2Faktoren haben 2 Faktorstufen aber ein Faktor kommt mit 3 Faktorstufen daher.

Das Ganze soll an 3 chargen mit jeweils 10 Messungen durchgeführt werden.

Wie kann ich hier einen Versuchsplan erstellen. Ich habe zwar ein paar Listen für Taguchi versuchpläne, da ist aber keiner drin der zu meinem Problem passt.

Kann mir da jemand helfen?
Mac OS 10.5 mit SPSS 19 Komplett-Version
werekorden
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Jun 2011, 17:26
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Vollfaktorieller Plan 3 Faktoren ungleiche Faktorstufen

Beitragvon werekorden » Sa 23. Jun 2018, 17:47

Hi,

Niemand eine Idee wie man solche gemischten versuchspläne erstellt?
Mac OS 10.5 mit SPSS 19 Komplett-Version
werekorden
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Jun 2011, 17:26
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Vollfaktorieller Plan 3 Faktoren ungleiche Faktorstufen

Beitragvon strukturmarionette » Sa 23. Jun 2018, 22:13

Hi,

- Du hast es doch bereits beschrieben.
- Nur möglichst Zufallsstichproben sollten es sein.

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3222
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 432 mal in 429 Posts

Re: Vollfaktorieller Plan 3 Faktoren ungleiche Faktorstufen

Beitragvon werekorden » Mo 25. Jun 2018, 14:38

Danke ja klar. Zu warm es war definitiv zu warm.


Leider ergibt sich ein neues Probelm ich muss 900 Proben pro Kit zu testen. Bei insgesamt 30 Kits ist das nicht zu stemmen personell. Deshalb würde sich evtl. doch ein teilfaktorieller Versuchsplan anbieten.

Wir haben auch den Faktor Temperatur auf nur noch eine Stufe eingestellt. So dass nur noch 2 Faktoren haben mit 2 bzw. 3 Faktorstufen. Insgesamt also 6 Einzelversuche. +a, +b, +c, -a, -b, und -c.

Jede der 6 Messungen hat jetzt 10 Röhrchen, die gemessen werden. Dazu kommen dann noch 5 Zeitpunkte an denen gemessen werden muss und das Ganze an drei verschiedenen Chargen, so dass man dann bei 900 Röhrchen ist. Die Chargen müssen gemacht werden, deshalb würde ich die als Block nehmen.

man könnte die alle Kombinationen der beiden Faktoren (a,b,c) und (+,-) nicht zu allen Zeitpunkten messen, so dass die Zeitpunkte ein neuer Faktor werden.

Jetzt müsste man, wenn ich nicht falsch liege nur noch einen Versuchsplan daraus basteln.

Hat da jemand eine Idee?
Mac OS 10.5 mit SPSS 19 Komplett-Version
werekorden
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 7. Jun 2011, 17:26
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Versuchsplanung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste