Clusteranalyse für Zielgruppen

Alles rund um Clusteranalysen.

Re: Clusteranalyse für Zielgruppen

Beitragvon strukturmarionette » Di 4. Dez 2018, 13:02

Hi,

also vorab frei nach Gefühl die Käuferschaft irgendwie aufteilen und nun sich Fragen ausdenken, so dass die Freinachgefühlkategorisierung auch passt?

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3327
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 450 mal in 447 Posts

Re: Clusteranalyse für Zielgruppen

Beitragvon bele » Di 4. Dez 2018, 13:17

Ich habe verstanden: Erst eine Theorie über die Zusammensetzung der Käuferschaft aufstellen und sie nachher empirisch überprüfen.
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3232
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 664 mal in 654 Posts

Re: Clusteranalyse für Zielgruppen

Beitragvon Jun1or » Di 4. Dez 2018, 15:14

OK Vielen Dank an alle für die Meinungen und Ideen.

Das Problem für mich ist, dass diese Erhebung nur 30 % des eigentlichen Ziels ausmachen und insbesondere der Kaufprozess für mich von größerer Bedeutung ist. Daher möchte ich in diese Teilerhebung eigentlich nicht so viel Arbeit und Zeit investieren.

Könnte ich denn eventuell folgendes Vorgehen vornehmen?

1. Zielgruppen vorab definieren
2. Auswahl geeigneter clusterbildender Variablen (Abfrage über Likert-Skala, also keine Demografischen Merkmale)
3. Befragung
4. Ausschluss ungeeigneter Variablen
5. Ausreißer bei den Befragten bereinigen
6. Clusteranalyse über Ward Verfahren
7. Analyse der Verteilung von demografischen Merkmalen in den einzelnen Clustern (nur über häufigkeit?)
8. Vergleich/Abgleich der Ergebnisse mit den vorher festgelegten Zielgruppen
9. Übereinstimmung oder keine Übereinstimmung

Viele Grüße,
Jun1or
Jun1or
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 15:46
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Clusteranalyse für Zielgruppen

Beitragvon strukturmarionette » Di 4. Dez 2018, 15:49

Hi,

was betrifft dabei nun einen 'Kaufprozess'?

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3327
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 450 mal in 447 Posts

Re: Clusteranalyse für Zielgruppen

Beitragvon Jun1or » Di 4. Dez 2018, 16:40

strukturmarionette hat geschrieben:was betrifft dabei nun einen 'Kaufprozess'?


Bei meiner Aufstellung der Vorgehensweise gibt es nur einen Bezug zur Zielgruppenerhebung. Den Kaufprozess weiß ich zu untersuchen, weswegen ich dazu hier im Forum nichts direkt gefragt hatte.

Für mich gibt es also nur das Problem der Zielgruppenuntersuchung.

Grüße,
Jun1or
Jun1or
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 15:46
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Clusteranalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron