Vergleich zwei verbundenen Spiegelverläufen

Fragen zur Planung einer Untersuchung oder eines Projekts.

Vergleich zwei verbundenen Spiegelverläufen

Beitragvon Mooritz » Do 23. Mai 2019, 16:30

Hallo,

Bei einer aktuellen Arbeit soll ich den Effekt einer Maßnahme auf den Verlauf von Medikamentenspiegel im Blut analysieren.
Konkret ist bei Patienten in Abstand eines Jahres zwei mal der gleiche operative Eingriff erfolgt und postoperativ wurden stündlich die Medikamentenspiegel im Blut gemessen - insgesamt 8 Messungen pro Eingriff (metrisch). Ich würde also gerne die Verläufe der ersten 8 Messungen und der zweiten 8 Messungen miteinander auf einen statistischen Unterschied prüfen.

Leider habe ich bisher keinen Weg gefunden wie ich die statistische Auswertung richtig durchführen könnte und würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Liebe Grüße
Moritz
Mooritz
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Dez 2018, 19:13
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Vergleich zwei verbundenen Spiegelverläufen

Beitragvon PonderStibbons » Do 23. Mai 2019, 19:10

Es handelt sich um ein Messwiederholungsdesign mit 2 Faktoren, Ordnungszahl der OP und Ordnungszahl der Messung nach einer OP (8 Stufen). Man könnte eine Messwiederholungs-Varianzanalyse mit diesen beiden Faktoren in Betracht ziehen.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." (Terry Pratchett, 'Eric').
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8054
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1651 mal in 1638 Posts

Re: Vergleich zwei verbundenen Spiegelverläufen

Beitragvon strukturmarionette » Do 23. Mai 2019, 21:02

Hi,

- auch Pearson-Korrelationskoeffizent wäre möglich bei nur 2*8 Messwerten

Gruß
S.
strukturmarionette
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 3604
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 22:15
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 494 mal in 491 Posts

Re: Vergleich zwei verbundenen Spiegelverläufen

Beitragvon PonderStibbons » Do 23. Mai 2019, 22:01

Ja richtig, „ich würde gerne die zwei Verläufe auf statistischen.Unterschied prüfen“ ist diffus, so dass noch mehrere Möglichkeiten der Auswertung bestehen. Studienhintergrund, präzise Fragestellung und dazu die Stichprobengröße wären sinnvolle Angaben.
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8054
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1651 mal in 1638 Posts


Zurück zu Versuchsplanung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron