Moderation und Mediation in einem Modell

Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Lelelein » Mo 17. Feb 2020, 16:56

Hi,

mit der Pfadanalyse ist ja viel möglich, aber ist es auch möglich eine Moderation und eine Mediation in einem Modell zu rechnen?
Lelelein
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 16:43
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Lelelein » Mo 17. Feb 2020, 17:49

Kann man mit der Pfadanalyse überhaupt Moderationen rechnen?
Lelelein
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 16:43
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Holgonaut » Do 20. Feb 2020, 10:06

Hallo,

in einer Pfadanalyse entspricht das Vorgehen dem der moderierten Regression--d.h. du bildest manifeste Produktterme und nimmst die in das Modell.

Wenn du mir etwas Eigenwerbung gestattest, ich hab ein Beispiel inkl. R-code in meinem Buch:

Steinmetz, H. (2014). Lineare Strukturgleichungsmodelle: Eine Einführung mit R (Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden). München: Hampp.

Grüße
Holger
Holgonaut
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 664
Registriert: Do 2. Jun 2011, 18:20
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 182 mal in 174 Posts

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Lelelein » Do 20. Feb 2020, 15:12

Vielen Dank für die Antwort!
Lelelein
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 16:43
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon wdnque » Mi 1. Jul 2020, 11:48

Hallo zusammen,

ich habe dieselbe Frage, bin aus der obigen Antwort jedoch nicht viel schlauer geworden ( :cry: ). Für meine Arbeit habe ich eine Reihe potentieller Einflussfaktoren, die den Zusammenhang von UV und AV beeinflussen könnten/diesen vermitteln könnten. Kann ich in einer Pfadanalyse nun sowohl Mediatoren als auch Moderatoren berücksichtigen? Und falls ja, wie sieht das konkret in einem Pfadmodell aus? In den Pfadmodellen, die ich bisher gesehen habe, gab es wenn ich das richtig verstanden habe immer nur Mediatoren, aber keine Moderatoren.

Vielen Dank im Voraus!
wdnque
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 11:43
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Holgonaut » Mi 1. Jul 2020, 12:52

Hi,
das Vorgehen in einer Pfadanalyse ist identisch zu dem bei einer moderierten Regression. D.h. du multiplizierst X und Z und fügst den Produktterm in die Regression ein.

Grüße
Holger
Holgonaut
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 664
Registriert: Do 2. Jun 2011, 18:20
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 182 mal in 174 Posts

Re: Moderation und Mediation in einem Modell

Beitragvon Lelelein » Mi 1. Jul 2020, 13:32

Hi, bin mit meiner Recherche mittlerweile weiter.

Ich kann dir zu dem Thema folgende Artikel dazu empfehlen:

Preacher, K. J., Rucker, D. D., & Hayes, A. F. (2007). Addressing moderated mediation hypotheses: Theory, methods, and prescriptions. Multivariate behavioral research, 42(1), 185-227.

Hayes, A. F. (2015). An index and test of linear moderated mediation. Multivariate behavioral research, 50(1), 1-22.


Viele Grüße
Lelelein
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 16:43
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Pfadanalyse, Strukturgleichungsmodelle & CFA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste