Ausreißer drin lassen?

Bivariate Korrelation, partielle Korrelation und Rangkorrelation.

Ausreißer drin lassen?

Beitragvon Laale » Do 8. Okt 2020, 10:26

Hallo zusammen,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit habe ich mehrere Sachen gemessen und auch in einem Fragebogen verschiedene Merkmale erfasst, u.a. die Persönlichkeit. So verschiedene wie Menschen sind so verschiedenen sind natürlich die Persönlichkeitsmerkmale. Daher gibt es 1-2 Ausreißer.
Ich würde diese Persönlichkeitsmerkmale gerne mit meinen erhobenen anderen Daten korrelieren.

Wie gehe ich am besten mit den Ausreißern um? Eine klare Regel scheint es da ja nicht zu geben. Ich tendiere dazu, deise drinzulassen, da ich durch die Befragung der Probanden weiß, wie diese Ausreißer zustande kamen.
Ergibt das SInn, solange man halt begründen kann, warum man sich dazu entschieden hat?

LG
Laale
Laale
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 19:16
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Ausreißer drin lassen?

Beitragvon PonderStibbons » Do 8. Okt 2020, 10:36

So verschiedene wie Menschen sind so verschiedenen sind natürlich die Persönlichkeitsmerkmale.

Ich muß gestehen, den Satz verstehe ich nicht. Ist gemeint: so verschieden sind die Ausprägungen der Persönlichkeitsmerkmale? Oder die Merkmale selbst? Wie wurde das denn gemessen, kategorial (Merkmal vorhanden ja/nein) oder mit Skalen?
Daher gibt es 1-2 Ausreißer.

2 (von wievielen?) Personen oder 2 Messwerte, die als Ausreißer (wie defniert?) betrachtet werden
LG

wtf

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 8939
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30
Danke bekommen: 1865 mal in 1852 Posts

Re: Ausreißer drin lassen?

Beitragvon bele » Do 8. Okt 2020, 12:54

Reden wir von Pearson-Korrelationen? Die sind gegenüber großen Ausreißern recht empfindlich. Eventuell kann es Sinn machen, Korrelationen mal mit und mal ohne Ausreißer zu rechnen und zu vergleichen, ob gravierend unterschiedliche Ergebnisse herauskommen.

LG,
Bernhard
----
`Oh, you can't help that,' said the Cat: `we're all mad here. I'm mad. You're mad.'
`How do you know I'm mad?' said Alice.
`You must be,' said the Cat, `or you wouldn't have come here.'
(Lewis Carol, Alice in Wonderland)
bele
Schlaflos in Seattle
Schlaflos in Seattle
 
Beiträge: 4049
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:16
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 860 mal in 850 Posts

Re: Ausreißer drin lassen?

Beitragvon Laale » Sa 10. Okt 2020, 16:08

Danke für eure Antworten! Also erfasst wurde das ganze mit Skalen.
Generell sind meine Korrelationen nicht sehr hoch, egal ob mit oder ohne Ausreißer und es ist jeweils auch nur eine signifikant.
Ich werde die Ausreißer aber in Rücksprache mit meinen Dozenten drinnen lassen, da die Messungen sehr individuelle Merkmale abgefragt haben und ich auch sicher bin, dass die Probanden Aufgabenstellung, Fragen und Skalen richtig interpretiert haben.
Laale
Beobachter
Beobachter
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 19:16
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Korrelationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste