Kontraste bei Kruskal-Wallis Test

Kontraste bei Kruskal-Wallis Test

Beitragvon Kleebaum » Mi 22. Jun 2022, 13:03

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem Problem: ich habe für meine Bachelorarbeit gerichtete Hypothesen formuliert, die ich mit einfachen linearen Kontrasten untesuchen könnte. Leider erfüllen meine Daten nicht die Voraussetzungen einer ANOVA, weshalb ich den Kruskal-Wallis Test verwendet habe. Wie kann ich jetzt a-priori Mittelwertsvergleiche durchführen?

vielen Dank schonmal im Voraus :)
Kleebaum
Einmal-Poster
Einmal-Poster
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Jun 2022, 12:22
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Kontraste bei Kruskal-Wallis Test

Beitragvon PonderStibbons » Mi 22. Jun 2022, 13:49

Leider erfüllen meine Daten nicht die Voraussetzungen einer ANOVA,

Inwiefern?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
PonderStibbons
Foren-Unterstützer
Foren-Unterstützer
 
Beiträge: 10324
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 2238 mal in 2223 Posts


Zurück zu Nichtparametrische Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron